Soziale und kulturelle Integration für wirtschaftlich benachteiligte Menschen!

Bedürftigkeit betrifft leider einen immer grösser werdenden Personenkreis. Ein Konzert- oder Theaterbesuch können sich diese Menschen kaum leisten. Armut bedeutet nicht nur wenig Geld zu haben. Armut führt zu gesellschaftlicher und sozialer Isolation.

Der Verein Solidaria ist solidarisch mit den betroffenen Menschen und setzt ein Zeichen zur sozialen Integration!

Solidaria vermittelt und finanziert Eintritte zu kulturellen Veranstaltungen wie Theater, Konzerten, Ausstellungen etc. und ermöglicht auch die Teilnahme an kulturellen Freizeitangeboten.

Unterstützt werden Menschen, die Sozialhilfe empfangen, Working Poor, sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche sowie, kranke und behinderte Erwachsene.

Diesen Menschen soll durch positive Erlebnisse und kulturelle Bildung die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben ermöglicht werden.

Die Auswahl der Bedürftigen erfolgt in Zusammenarbeit mit verschiedenen Sozialen Diensten und Institutionen.